• 59 offene Jobs

Digitale Karriere / MINT

Deine Digital-Karriere bei EY

Arbeite mit Technologien wie Blockchain, KI, Robotics und Analytics, um das Geschäft unserer Kund:innen und Mandant:innen erfolgreich zu verbessern

Stell dir vor, du arbeitest mit Unternehmen zusammen, die künstliche Intelligenz einsetzen, um Krebs bei Patient:innen früher zu erkennen. Hilf deinen Kund:innen dabei, Cyberhacks zu verhindern, indem du Blockchain-Technologie implementierst oder unterstütze Landwirt:innen dabei, die Lebensmittelproduktion mit Advanced Analytics zu verbessern.

Hier bei EY machst du komplexe Technologien für Kund:innen aus allen Branchen zugänglich. So unterstützt du sie dabei, originelle Lösungen für ihre unternehmerischen Herausforderungen zu finden. Du hilfst den Unternehmen dabei zu wachsen und entdeckst gleichzeitig die unbegrenzten Möglichkeiten für deine eigene Entwicklung

Dabei baust du deine technischen Fähigkeiten weiter aus und lernst viel über Geschäftsstrategien und -themen. Du arbeitest mit verschiedenen Abteilungen und Fachbereichen zusammen und hast die Freiheit und die Möglichkeit, neue Prototypen und eigene Lösungen zu entwickeln. Neue Technologien werden von dir nicht nur implementiert, sondern auch wertschöpfend eingesetzt. So setzt du in deiner Digital-Karriere eine Idee nach der anderen um – und veränderst damit ganze Unternehmen.

Technologie-Funktionen findest du in allen unseren Geschäftsbereichen und Teams. Ob du nun ein:e Datenspezialist:in, ein:e Tech-Spezialist:in in der Steuerberatung, in der technischen Beratung oder ein:e Lösungsarchitekt:in bist, hier findest du deine nächste große Rolle.

Höre in unseren Podcast rein und erfahre, wie wir Technologien nutzen, um Unternehmen zu verändern:

Jobübersicht
(Senior) Consultant / Manager Decision Intelligence - Supply Chain & Operations (w/m/d)
EY
Berlin, Düsseldorf, Eschborn, Hamburg, Köln, Mannheim, München, Stuttgart
(Senior) Consultant Data Science & Machine Learning NLP - Data & Analytics (w/m/d)
EY
Berlin, Düsseldorf, Eschborn, Hamburg, München, Nürnberg, Stuttgart
(Senior) Consultant Public Sector - Informationsmanagement (w/m/d)
EY
Berlin, Düsseldorf, Eschborn, Hamburg, Köln, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart
(Senior) Consultant Risk & Actuarial Schwerpunkt Digital Strategy - Financial Services (w/m/d)
EY
Berlin, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Eschborn, Essen, Freiburg im Breisgau, Hamburg, Hannover, Heilbronn, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Ravensburg, Saarbrücken, Stuttgart
(Senior) Consultant SAP Competence Center für GRC & Security - Enterprise Risk (w/m/d)
EY
Berlin, Düsseldorf, Eschborn, Freiburg im Breisgau, Hamburg, Köln, Mannheim, München, Stuttgart
(Senior) Consultant Transformation & Digitalisierung - Technology Risk Voll/Teilzeit (w/m/d)
EY
Berlin, Düsseldorf, Eschborn, Freiburg im Breisgau, Hamburg, Hannover, Köln, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart
(Senior) Manager - Digitalisierung & Automatisierung von Finanzprozessen - FAAS (w/m/d)
EY
Berlin, Düsseldorf, Eschborn, Hamburg, München, Stuttgart
(Senior) Manager - Emerging Technologies - Consulting (Financial Services) (w/m/d)
EY
Berlin, Düsseldorf, Eschborn, Hamburg, München, Stuttgart
(Senior) Manager - Wealth & Asset Management - Consulting (Financial Services) (w/m/d)
EY
Berlin, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Eschborn, Essen, Freiburg im Breisgau, Hamburg, Hannover, Heilbronn, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Ravensburg, Saarbrücken, Stuttgart
(Senior) Manager Beratung Digitalisierung und Nachhaltigkeit / ESG (w/m/d)
EY
Berlin, Düsseldorf, Eschborn, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, Stuttgart

Unsere Kolleg:innen berichten:

"Eine gewisse Nerdiness ist definitiv vorhanden"
"Eine gewisse Nerdiness ist definitiv vorhanden"

Ich arbeite im Team „Data Risk“. Wir nutzen datengetriebene Verfahren sowie künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, um automatisiert generierte Daten in der Banken- und Versicherungswelt gezielt und effizient auszuwerten. So können wir Risiken und Auffälligkeiten in Unternehmen frühzeitig erkennen und unsere Kunden entsprechend beraten.

An meinem Job gefällt mir, dass ich immer wieder neue Themenfelder kennen lerne. Wichtig ist mir auch, dass ich eigene Ideen vorantreiben und mich persönlich weiterentwickeln kann. Das schließt auch die sehr frühe Übernahme von Verantwortung für Projekte und Teams mit ein.

Mein Team ist bunt gemischt mit Kolleg:innen aus unterschiedlichen Branchen und Fachrichtungen wie MINT und BWL. Viele haben im Ausland studiert und spannende kulturelle Hintergründe. So lerne ich viel von anderen und sie von mir. Dieser Wissenstransfer ist typisch für EY – und mir sehr wichtig. Denn gemeinsam gehen wir jede Herausforderung an.
Mehr über Henriks Karriere bei EY erfahrt ihr hier.

Zum Blogbeitrag

„Meine Passion ist die Quantentechnologie“
„Meine Passion ist die Quantentechnologie“

Ich lege Hacker:innen das Handwerk. Das macht mir und meinen Kolleg:innen wahnsinnig viel Spaß. Anfangs haben wir nur eine grobe Vorstellung davon, wie ein Angriff ausgesehen haben könnte. Doch dann erkennen wir immer deutlicher, wie die Hacker:innen in die IT-Infrastruktur eines Unternehmens eingedrungen, durch welche Tür sie gekommen und welchen Weg sie gegangen sind. Das finde ich unglaublich spannend. Immer im Wissen darum: Digitale Spuren lügen nicht.

Im Idealfall können wir unseren Kund:innen dann Hinweise zu den ausgenutzten Schwachstellen geben, sodass Lücken geschlossen und vergleichbare Angriffe künftig besser abgewehrt werden können. Manchmal arbeiten wir auch Hand in Hand mit Strafverfolgungsbehörden zusammen. Dabei blicken wir hinter die Kulissen von Geschehnissen, die man sonst nur aus Filmen kennt.

Mehr über Nikkies Karriere bei EY erfahrt ihr hier.

Zum Blogbeitrag

Schnell, effizient, lehrreich: Jasmines Weg zum EY Tech MBA
Schnell, effizient, lehrreich: Jasmines Weg zum EY Tech MBA

Jasmine ist die erste Absolventin des EY Tech MBA in Deutschland. Dabei handelt es sich um ein kostenfreies Online-Weiterbildungsprogramm für Mitarbeitende von EY in Kooperation mit der Hult International Business School und im Rahmen von EY Badges. Obwohl Jasmine bereits einen Masterabschluss in der Tasche hat, hat sie sich im September 2020 dazu entschieden, an dem Programm teilzunehmen. Was sie dazu bewogen hat und was ihre Highlights waren, verrät sie im Interview.